SÜDSCHWEDEN mit KOPENHAGEN erleben - nordische Kultur und Natur
6 Tage

schwedische Schärenzoom
schwedische Schären
Kopenhagenzoom
Kopenhagen
Fischhalle in Göteborgzoom
Fischhalle in Göteborg
 

Reise-Steckbrief

  • 1 Nacht in Kopenhagen im Jugendhotel
  • Stadtführung Kopenhagen
  • 4 Nächte auf einem ***Campingplatz am See im Vandrarhem bzw. in Blockhütten
  • Selbstverpflegung oder Restaurant
  • Elchpark, Glasbläserei
  • Wandern in der Natur
  • Sightseeing Göteborg

Erleben Sie doch unter der warmen Sonne Südschwedens
eine unbeschwerte fröhliche Woche mit

  • gesunder Bewegung bei Spiel und Wanderungen
  • ausgiebig Zeit für Team-Building-Aktivitäten
  • Sonnenbaden und Schwimmen
  • viel unberührter Natur
  • Besichtigungen (per Bahn oder Charterbus)

Detail-Beschreibungen

Wenn Sie alle Detailbeschreibungen auf einmal angezeigt haben möchten, klicken Sie bitte hier: Beschreibungen gesamt

Anreise
Campingplatz
Unterkunft
Ausstattung Campinghütten
Verpflegung

FLÜGE nach Kopenhagen:
Je früher Sie buchen, umso größer ist die Chance noch günstige Flüge zu bekommen.
Die Gruppentarife bei der AUA sind extrem günstig, wenn Sie früh genug buchen. Durchschnittlich kostet der Flug Wien – Kopenhagen – Wien ca. Euro 150,- pro Person inklusive Taxen und 1 Stück Freigepäck bei Buchung ca. 9 – 12 Monate vor Reiseantritt.

Anreise zum Campingplatz bei Älmhult in Südschweden:
BAHNFAHRT mit Öresundstag = Öresundszug Kopenhagen – Älmhult:
Im Flughafen Kopenhagen fährt die Bahn direkt im Untergeschoß stündlich (von Montag bis Freitag, Samstag/ Sonntag alle 2 h) weg Richtung Alvesta und Kalmar, Tickets sind vor Ort beim Automaten problemlos zu kaufen, keine Reservierung nötig.
Fahrtzeit Kopenhagen – Älmhult: ca. 2 h, je nach Art des Zuges. Die schnellsten Züge benötigen ca 1,5 h.
Kosten für hin/retour ca. Euro 26,- Jugendliche/ Schüler, ca. Euro 45,- Erwachsener.

Ausstattung ***CAMPINGPLATZ SJÖSTUGANS:

  • großer Sandstrand
  • Kinderspielplatz
  • 2 Beachvolleyballplätze
  • Lagerfeuerstelle
  • Restaurant am See (Preise billiger als in Österreich – außer Alkohol)
  • Kiosk usw.

UNTERKUNFT in Schweden:

Im Vandrarhem (Familiengästehaus) in 2-4 Bett Zimmern auf einem ***Campingplatz direkt am See Möckeln, die Kleinstadt Älmhult (IKEA-Mutterstadt) ist nur 2 km entfernt.
Dusche und WC im Gebäude, eigener Aufenthaltsraum, eigene Küche, komplett ausgestattet.

Das Vandrarhem hat Zimmer mit insgesamt 24 Betten, schon für Gruppen mit 18 Personen steht aber die ganze Herberge der Gruppe ausschließlich alleine zur Verfügung. Größere Gruppen ab 24 Personen bringen wir zusätzlich in Campinghütten problemlos unter.

AUSSTATTUNG der CAMPINGHÜTTEN (10 m2):

  • Veranda
  • 2 Stockbetten (keine Bettwäsche)
  • Esstisch
  • Stühle
  • Elektro-Platten
  • Kühlschrank
  • Kaffeegeschirr

VERPFLEGUNG:

Selbstverpflegung: Kochen könnt ihr selbst in der Küche des Vandrarhems, Essen wird im Aufenthaltsraum eingenommen.
Die Supermärkte in Älmhult sind gleich teuer wie in Österreich oder Deutschland, geöffnet sind diese aber auch am Samstag und Sonntag bis abends. Bezahlung in SEK oder mit Bankomatkarte.
Ihr könnt auch hin und wieder im Restaurant essen und zwar preiswerter als in österreichischen Tourismusregionen.
Kosten: rechnen Sie pro Person mit ca. Euro 30,- bis 40,- pro Woche an Kosten für Lebensmitteln.
Alternative: Wir können auch Halbpension im Restaurant buchen (Frühstücksbuffet und Abendessen), Kosten auf Anfrage.

Detail-Programm, 6 Tage

1. Tag
2. Tag
3. Tag
4. Tag
5. Tag
6. Tag

1. Tag: Anreise und Kopenhagen

Flug nach Kopenhagen,
kurze Fahrt per Bahn oder Metro vom Flughafen in die Innenstadt von Kopenhagen bzw. zur Unterkunft, Einquartierung im Jugendhotel.
Rest des Tages Zeit zur freien Verfügung, zum Abendessen und zum Bummeln in Kopenhagen, z. B. im Viertel „Neuhafen", wo es viele Kioske, Eisdielen und kleine Bars und Restaurants gibt.
ÜN/Frühstück Kopenhagen

2. Tag: Kopenhagen und Weiterfahrt nach Schweden

Vormittags rund 3 h Stadtspaziergang mit Stadtführer (Altstadt mit kleiner Wachablösung, danach Rundgang im Herzen der Stadt, wenn noch Zeit bleibt weiter zum Schauspielhaus mit Blick auf Hafen und Wasser), anschließend Zeit zur freien Verfügung, z. B. um zum Wahrzeichen der Stadt, zur Kleinen Meerjungfrau, zu fahren, oder durch die Fussgängerzone Stroget zu bummeln.
Am späten Nachmittag Weiterfahrt per Bahn (über die Öresundbrücke nach Malmö und von da) nach Älmhult (Fahrzeit ca. 2 h, ohne Umsteigen),
Gepäcktransfer vom Bahnhof Älmhult zum Campingplatz, Gruppe geht zu Fuß zum Campingplatz am Möckelnsee (15 min).
Einquartierung in 2-4 Bett-Zimmern im Vandrarhem (Jugendherberge) und/ oder in Blockhütten (4 SchülerInnen pro Hütte) auf dem ***Campingplatz Sjöstugans am Möckelnsee, EZ für Begleitpersonen im Vandrarhem, auf Wunsch eigene Ferienwohnung für die BegleiterInnen mit DU/WC. Eigene Kochgelegenheit vorhanden, Sanitäranlagen am Campingplatz.
ÜN am Campingplatz

3. Tag: Älmhult und Zeit zur freien Verfügung

Vormittags Spaziergang nach Älmhult: Bummel und Freizeit in dieser typisch schwedischen Kleinstadt, die von IKEA lebt und in der sich die Welt-Zentrale von IKEA befindet (vertreten in über 70 Ländern). Über 8000 Menschen arbeiten ausschließlich in Älmhult für IKEA. Einkauf von Lebensmitteln. Spaziergang zurück zum CP.
Nachmittags Zeit zur freien Verfügung: Schwimmen, Beachvolleyball, Spiele, abends Zusammensitzen am Lagerfeuer am Strand.
ÜN am Campingplatz

4.Tag: Ganztagesausflug nach Göteborg

Frühmorgens zu Fuss zum Bahnhof in Älmhult, von dort ca. 3,5 - 4 h Bahnfahrt nach Göteborg:
Die Universitätsstadt Göteborg, nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens, liegt an der Westküste Schwedens. Ihr vorgelagert ist der sogenannte Göteborger Schärengarten mit kleinen felsigen Inseln, die teilweise bewohnt sind.
Ein absolutes Muss ist der Besuch der großteils autofreien Altstadt Haga, dem historischen Bilderbuchviertel der Stadt. Die kleinen Straßen mit Kopfsteinpflaster laden zum gemütlichen Bummeln ein. Das Wahrzeichen der Stadt hingegen ist der Poseidonbrunnen mit seiner bronzernen Poseidonfigur am zentral gelegenen „Götaplatsen“. Schwedens flächenmäßig größter Vergnügungspark Liseberg befindet sich mitten in der Stadt und lohnt ebenfalls einen Besuch.
Eigene Programmgestaltung in Göteborg, geführter Stadtrundgang gegen Aufpreis möglich.
Am späten Nachmittag/ frühen Abend Rückfahrt nach Älmhult, zu Fuß zum Campingplatz. Ankunft am Campingplatz zwischen 21:00 - 22:00 Uhr.
Kosten: per Bahn ca. Euro 90,- pro Person, per Bus pauschal für die ganze Gruppe ca. Euro 1.800,- (Fahrzeit mit dem Bus pro Strecke ca. 3 h)
ÜN am Campingplatz

5. Tag: Wanderung und Zeit zur freien Verfügung

Vormittags Wanderung in überwältigender Natur durch Schwedens Vergangenheit, direkt vom Campingplatz weg: entlang eines Kulturpfades mit Überresten von Höfen, Katen, Pestfriedhöfen, Techniken der Pech- und Teer-Gewinnung, usw.
Nachmittags Zeit zur freien Verfügung am Campingplatz.

Variante 1: halbtägiger Busausflug Elchpark und Rashult
Vormittags Fahrt zum Elchpark in Elinge, um Elche (samt Jungen) im Gehege zu erleben. Danach Fahrt nach Rashult und Besuch des alten Hauses des weltberühmten Naturforschers Carl von Linne mit Kräutergarten und Museum. Dort auch Wanderung durch eine Kulturlandschaft des 18. Jhds. möglich. Auf der Rückfahrt nach Älmhult Stopp und kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt „Taxas Klint“ mit herrlichem Blick über den See. Auf Wunsch unterwegs in Stenbrohult auch Besichtigung einer typischen schwedischen Dorfkirche möglich.
Buskosten auf Anfrage.

Variante 2: ganztägiger Busausflug Huseby Bruk und Glasbläserei
Ganztagesausflug: Besichtigung der ehemals königlichen Domäne Huseby Bruk (= Gutsbetrieb und frühindustrieller Großbetrieb mit Archimedischer Schraube und dem ältesten Hochofen Schwedens).
Danach Besichtigung der größten Glasbläserei Südschwedens in Kosta, wo Sie den Glasbläsern bei ihrem schöpferischen Handwerk zu sehen. (In Südschweden gibt es 45 Glasbläsereien, die weltweit anerkannt sind. Jede davon hat eine eigene Stilrichtung entwickelt.)
Rückfahrt nach Älmhult. Buskosten auf Anfrage.

ÜN am Campingplatz

6. Tag: Heimreise

Auschecken, abhängig von der Flugzeit noch Freizeit am Campingplatz.
Gepäcktransport zum Bahnhof Älmhult, Gruppe wandert zu Fuß zum Bahnhof Älmhult.
Von hier per Bahn nach Kopenhagen Airport und Rückflug nach Österreich.

weitere Besichtigungen mit Charter-Bus:

  • zum riesigen Moor Vako myr in überwältigender Natur mit fantastischer Aussicht und Stimmung
  • Rundfahrt Wikinger: Runensteine, Hügelgräber, Schiffsetzungen
  • Burg Glimmingehus
  • Königsgrab Kungagraven an der Ostseeküste

Sehr viele andere Möglichkeiten gibt es noch, wir beraten euch gerne!

TIPP: Früher buchen = billiger fliegen!

Leistungen

  • 1x ÜN/F im Jugendhotel in Kopenhagen im MBZ
  • Stadtführung Kopenhagen
  • 4x ÜN im MBZ im Vandrarhem oder in Blockhütten auf dem ***Campingplatz in unmittelbarer Seenähe
  • Selbstverpflegung in Schweden oder HP im Restaurant gg. Aufpreis
  • Gepäcktransport Bahnhof Älmhult - Campingplatz und retour
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Stadtpläne Kopenhagen, Göteborg, Älmhult
  • Karte bzw. Vorschläge für Wanderungen

Nicht inkludiert:

  • Flug nach/von Kopenhagen
  • Öffis in Kopenhagen
  • Bahnfahrt Kopenhagen-Älmhult und retour
  • ev. Eintritte
Göteborg: Oscar-Fredriks-Kirchezoom
Göteborg: Oscar-Fredriks-Kirche

Preis und Termine

EUR 227,- p. P.                             exkl. An- u. Rückreise

Verkürzung, Verlängerung des Angebotes auf Anfrage

Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen

Anmeldung bis: 8 - 12 Wochen vor Reiseantritt

Termine auf Wunsch von Anfang April bis Mitte Oktober.

Termine:
01.04.2017 - 21.10.2017

anfragen bzw. Detailinfo anfordern

online buchen

Vako Myr Moorwanderungzoom
Vako Myr Moorwanderung
 
Google+ aktivieren
 

ERLEBNISCAMP NORDLAND         A-8943 Aigen im Ennstal - Austria, Gatschen 16       Tel.: +43-3682-24804       Mobil: +43-664-9138133      

created by INTERNET-XL | LOGIN

ERLEBNISCAMP NORDLAND
A-8943 Aigen im Ennstal - Austria, Gatschen 16   Tel.: +43-3682-24804   Mobil: +43-664-3365474  

created by INTERNET-XL | LOGIN