TSCHECHIEN - BÖHMEN: Langes Wochenende KANUTOUR MOLDAU -
3 Tage, Verlängerungs-Paddel-Tag möglich

Kanufahrt Moldauzoom
Kanufahrt Moldau
Krumauzoom
Krumau
Rosenbergzoom
Rosenberg
 

Reise-Steckbrief

  • 3 Tage Aktivurlaub mit Kultur
  • Verlängerungs-Paddel-Tag möglich
  • reizvolle naturbelassene Flusslandschaft, gesäumt von Burgen und Klöstern
  • eigene, kurze Anreise
  • leichte, fröhliche Kanutour auf Zeltbasis mit Frühstück
  • tägliche PKW-Überstellung
  • viel Sehenswertes

ideal für Einsteiger und
erfahrene Paddler

Anforderungen:
keine Vorkenntnisse nötig; Kinder ab 10 Jahre

In diesem lustigen Kurzfilm seht ihr, wie spritzige Flossgassen
auf der Moldau mit Kanu und Raft durchpaddelt werden.

          Moldau Video

 

Das Gebiet:
Die Moldau ist seit vielen Jahren eines der schönsten Flusskanureviere Mitteleuropas (vom Lipno Stausee bis kurz vor Budweis mit Durchfahrt durch das traumhaft schöne Krumau).
Diese KANUTOUR AUF DER MOLDAU bietet neben langsamen, gemütlichen Strecken auch spritzige Partien mit leichten Stromschnellen sowie Wehre, die je nach Wasserstand umtragen oder per Floßgasse durchfahren werden.

Neben dem Kanuerlebnis ergibt sich die Möglichkeit altes Historisches einer gemeinsamen österreichisch – tschechischen Vergangenheit zu besichtigen, z.B. die Burg Rosenberg, das Kloster Zlata Koruna, sowie als Höhepunkt Krumau, in einer Moldauschleife gelegen, mit dem berühmten Schielemuseum, dem Schloss und einer vollständig erhaltenen romantischen Altstadt, die seit 1964 unter UNESCO Denkmalschutz steht und zum Weltkulturerbe zählt.

 

Detail-Programm, 3 Tage

Verlängerungstag 4. Tag möglich

Wenn Sie den gesamten Reiseablauf auf einmal (= das Programm aller einzelnen Tage untereinander) angezeigt haben moechten, klicken Sie bitte hier: Programm gesamt

allgemeine Tourenbeschreibung
1. Tag:
2. Tag:
3. Tag:
4. (Verlängerungs-)Tag:
die Campingplätze
Essen, Trinken und Geld

Die Tour:

Wir beginnen die Kanutour in Vyssi Brod, 41 km nördlich von Linz in Böhmen, und paddeln nach einer Einschulung mit den leeren Kanus auf der wunderbar naturbelassenen Moldau von Campingplatz zu Campingplatz bis Zlata Koruna, mit der Möglichkeit die Kanutour um 1 Tag zu verlängern bis kurz vor Budweis.
Mittags und abends haben wir Gelegenheit, Essen zu gehen, wohin zu fahren oder selbst am Lagerfeuer zu grillen. Daher ist es nicht zwingend notwendig eine Jause von zuhause mitzunehmen.

Unsere persönlichen Dinge, wie Fotoapparat usw., nehmen wir in einer wasserdichten PVC-Kanutonne mit. Unterwegs ist genügend Zeit, die wunderbaren alten Klöster, Schlösser und Burgen zu besichtigen.
Die Zelte werden von Campingplatz zu Campingplatz transportiert.

Unsere Privat-Pkw’s holen wir jeden Tag nach, sodass wir sie immer am Ende der Kanu-Etappe bei uns haben – praktisch für Gepäck, Restaurantbesuche und die Sicherheit der Fahrzeuge.

Achtung: wir empfehlen eigene Anreise mit dem Pkw, die Bahnanreise ist kompliziert.

1. Tag: Vyssi Brod - Rosenberg

Eigene Anreise von Österreich nach Vyssi Brod (41 km nördlich von Linz), Treffpunkt Campingplatz Pod hrazi, Treffpunkt ist um 12:00, ihr bekommt nach Buchung eine Anreiseskizze. Wenn jemand später nachkommt, ist das auch kein Problem.
Die PKW-Fahrer bringen die Autos nach Camp Rosenberg, danach Transfer der Fahrer zurück nach Vyssi Brod, zu unserem Startpunkt.
Damit haben wir am Ende der Tages-Kanutour schon unsere PKW’s vor Ort, damit wir uns gleich umziehen können.
Ab ca 14:00 Einschulung ins Kanufahren und danach Kanutour auf der Moldau von Vyssi Brod nach Camp Rosenberg (ca 2 h) durch ein tief eingeschnittenes Waldtal auf mehreren Flussschleifen.
Eine Routenskizze senden wir auf Anfrage gerne zu.
Gelegenheit zum Abendessen entweder im Camp oder in einem der Restaurants von Rosenberg, die zu Fuß in kurzer Zeit leicht zu erreichen sind. ÜN

2. Tag: Rosenberg - Krumau

Nach dem Frühstück bringen die PKW-Fahrer die Autos nach Krumau, danach Transfer der Fahrer zurück nach Rosenberg.
Kanutour auf der Moldau von Rosenberg bis Camp Viking in Piskarne (ca 3 h). Hier machen wir Mittagspause, danach geht es weiter mit den Kanus auf der Moldau bis Krumau (ca 2 h).
Paddlerhöhepunkte sind die enge lange Floßgasse bei Vetrni und das Wehr beim „Bunten Felsen“, bevor wir im Camp vor dem mittelalterlichen Krumau anlanden.
Danach bummeln wir durch diese wunderbare Stadt. Wir haben Gelegenheit die weitläufige, zweitgrößte böhmische Burg- und Schlossanlage der Schwarzenbergs anzusehen, die Terrassengärten, das Theater, die Kirchen und die vielen profanen Gebäude. Die engen verwinkelten Gässchen scheinen uns um Jahrhunderte zurückzuversetzen.
Gelegenheit zum Abendessen in Krumau. ÜN

3. Tag: Krumau – Zlata Koruna

Nach dem Frühstück bringen die PKW-Fahrer die Autos nach Zlata Koruna, danach Transfer zurück nach Krumau.
Kanutour von Krumau nach Zlata Koruna (4 - 5 h):
Nach den beiden Wehren mit Floßgassen in Krumau durchfahren wir die Floßgasse des renovierten Wehres beim Schwarzenbergschloss um den Blick auf die mittelalterliche Stadtkulisse nicht zu versäumen.
Ein gewundenes, felsenumsäumtes Waldtal führt uns zum Zisterzienserkloster Zlata Koruna, dessen Wehrmauern eine sehenswerte Basilika aus dem 13. Jhd. sowie herrliche gotische Kreuzgänge verbergen.
Ende der Kanutour ca 16:00. Heimfahrt.
Oder bei Verlängerung um 1 Tag für die ambitionierten Paddler,
Gelegenheit zum Abendessen im Camp, ÜN

4. Tag: Verlängerungs-Paddel-Tag: Zlata Koruna – Borsov vor Budweis

Nach dem Frühstück bringen die PKW-Fahrer die Autos nach Borsov vor Budweis, danach Transfer zurück nach Zlata Koruna (Kloster Goldenkron).
Kanutour von Zlata bis Borsov nad Vlatavou kurz vor Budweis (ca 5 h). Ende der Kanutour ca 16:00. Heimfahrt.

Die Campingplätze:

alle direkt an der Moldau, meist einfache Ausstattung; Lagerfeuer, Grillen erlaubt; entweder Kiosk mit Speisen oder Restaurants in der Nähe

Essen und Trinken:
ausgezeichnet und noch immer günstiger als in Österreich!

Tschechische Kronen an der Grenze oder in Österreich wechseln. Zahlen mit Euro fast überall möglich, aber zu schlechterem Kurs und Wechselgeld in tschechischen Kronen.

Leistungen

  • Kanus zu 2 Personen
  • Paddel, Schwimmweste, PVC-Tonne
  • Kanueinschulung
  • Zelt-ÜN/F lt. Programm
  • örtliche Tourleitung lt. Programm
  • Begleitfahrzeug für Pkw-Überstellung

Preis und Termine 2017

3 Tage   EUR 239,- p. P.       

4 Tage   EUR 287,- p. P.                          

 

ReiseNr: 40

eigene Gruppen-Termine auf Anfrage

Anmeldung bis: 20. Mai für Pfingsten-Termin und 31. Juli für Sommer-Termin

Teilnehmerzahl: 8 - 25 Pers.

Termine:
03.06.2017 - 05.06.2017 3 Tage, Pfingsten
03.06.2017 - 06.06.2017 4 Tage, Pfingsten
12.08.2017 - 14.08.2017 3 Tage, Sommer
12.08.2017 - 15.08.2017 4 Tage, Sommer

anfragen bzw. Detailinfo anfordern

online buchen

 
Google+ aktivieren
 

ERLEBNISCAMP NORDLAND         A-8943 Aigen im Ennstal - Austria, Gatschen 16       Tel.: +43-3682-24804       Mobil: +43-664-9138133      

created by INTERNET-XL | LOGIN

ERLEBNISCAMP NORDLAND
A-8943 Aigen im Ennstal - Austria, Gatschen 16   Tel.: +43-3682-24804   Mobil: +43-664-3365474  

created by INTERNET-XL | LOGIN